A+ A A-

Chronik

Auszug aus der Chronik des Musikvereins St. Peter am Kammersberg:

1879musik1877

Nach gründlichen und gewissenhaften Nachforschungen unseres am 26. 2. 1972 verstorbenen Ehrenmitgliedes Frau Dir. Berta HAAS, sowie eines gut erhaltenen Fotos aus dem Jahre 1879, wurde in den Jahren um 1874 bis 1877 die "Musikkapelle St. Peter am Kammersberg" gegründet. Dieser gehörten, soweit feststellbar, nachfolgende Mitglieder und Bürger des Marktes St. Peter an:

Gründungskapellmeister: Oberlehrer Johann Schopf (1874 - 1897)
Gründungsmitglieder: Johann Nagele, Franz Schopf, Perigrin Schopf, Sebastian Höhl, Franz Putzenbacher, Matthias Stuhlbauer, Franz Bauer, Perigrin Kriso, Bartholomäus Bauer, Hans Putzenbacher, Viktor Schopf, Johann Lautischer u.a.

1902

1921

1931

1951

1961

1972

1994

1997

2002

2007

2013

2016

musik2007 gruppenbild2013 musik2016

Besondere Ereignisse, Konzertreisen und Ausflüge seit dem Bestehen:

1898 Einweihung des Feuerwehrrüsthauses
1904 Einweihung der Volksschule St. Peter
1913 Empfang des Thronfolgers Erzherzog Karl und Gemahlin Zita
1923 Glockenweihe
1924 Teilnahme am Musikfest in Murau und Erlangung des 2. Anerkennungspreises
1952 Neuuniformierung und Veranstaltung des Bezirksmusikertreffens in St. Peter
Weitere Uniformierungen: 1957, 1961, 1970
1958 Zum grünen Gewand wurde 1958 eine Feuerwehruniform angeschafft, da immer mehr Ausrückungen im Dienste der Feuerwehr notwendig wurden. So spielte die Kapelle beim Landesfeuerwehrtag 1962 in Murau und 1964 in Voitsberg. Bei beiden Festlichkeiten umrahmte die Musik die Defilierung der Feuerwehren. Diese ehrenvolle Aufgabe wurde in Uniform der Feuerwehr und erstmalig in voller Besetzung erledigt. Das kostete Kapellmeister Lärnsack damals ein großes Fass Bier.
1970/71 Bau und Einweihung des neuen Musikheimes
1972 Gründungsversammlung des Musikvereines und Umbenennung der Musikkapelle in Musikverein sowie Wahl eines Vereinsausschusses
1976 Werbefahrt mit dem Fremdenverkehrsverein nach Hamburg
1977 Neuinstrumentierung
1978 Neuuniformierung
1981 Fahrt nach Hauzenstein mit der FF St. Peter
1987 110-jähriges Bestandsfest mit Bezirksmusikertreffen in St. Peter
1988 Fahrt nach Kematen/Tirol
1990 Erweiterung des Musikheimes sowie Einweihung desselben
1992 Fahrt nach Hemmoor/Norddeutschland
1994 Fahrt nach Lochau/Vorarlberg
1997 120-jähriges Bestandsfest mit Bezirksmusikertreffen und Bezirksmarschmusikwertung in St. Peter
1998 Fahrt nach Berlin (Steiermark Werbung mit Weihnachtsbaumspende)
1998 Ausflug nach Opatija
2005 Fahrt nach St. Peter in der Au mit anschließender Vereinbarung zur gemeinsamen Patenschaft
2006 Fahrt nach Hauzenstein mit der FF St. Peter
2007 130-jähriges Bestandsfest
2009 Ausflug nach Stainz/Deutschlandsberg
2012 30. Frühjahrskonzert
2015 Konzertreise nach Schörfling am Attersee

Unzählbar waren unsere Ausrückungen in den vergangenen Jahren zu kirchlichen und festlichen Veranstaltungen, zu Gedenktagen und Jubiläen der verschiedenen Vereine und Körperschaften, zu freudigen und traurigen Anlässen, aber stets zur Freude und Begeisterung der Bevölkerung unseres landschaftlich so schönen Tales und seiner Gäste aus nah und fern.

Wertungsspiele und Auszeichnungen:

Der Musikverein nahm auch erfolgreich an Wertungsspielen teil, und wurde für die dabei erlangten Erfolge zweimal mit dem Steirischen Panther (für die dreimalige Teilnahme an Konzert- bzw. Marschwertung innerhalb von 5 Jahren) und zweimal mit der Robert Stolz Medaille (für dreimal "ausgezeichnetem" Erfolg) im Weißen Saal der Grazer Burg geehrt.

 

Jahr Wertung Ort Stufe Erfolg  Link
1969 Konzertwertungsspiel     2. Rang  
1972 Konzertwertungsspiel     2. Rang  
1974 Konzertwertungsspiel     2. Rang  
1978 Konzertwertungsspiel Murau   1. Rang  
1979 Marschmusikwettbewerb     1. Rang  
1986 Marschmusikwertung   Stufe B Ausgezeichneter Erfolg  
1995 Marschmusikwertung St. Peter Stufe B Sehr guter Erfolg  
1997 Marschmusikwertung St. Peter Stufe B Sehr guter Erfolg Urkunde
1998 Marschmusikwertung Krieglach Stufe B Sehr guter Erfolg Urkunde
1998 Konzertwertung Murau Stufe B Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
1999 Verleihung Steirischer Panther Graz     Foto
1999 Marschmusikwertung St. Peter Stufe C Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2001 Marschmusikwertung St. Peter Stufe E Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2002 Verleihung Robert Stolz Medaille Graz     Urkunde
2004 Marschmusikwertung Ranten Stufe E Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2005 Konzertwertung Niederwölz Stufe B Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2006 Verleihung Steirischer Panther Graz     Foto
2006 Marschmusikwertung Öberwölz Stufe E Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2007 Verleihung Robert Stolz Medaille Graz  
Urkunde / Foto
2008 Konzertwertung Niederwölz Stufe B Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2011 Marschmusikwertung St. Lambrecht Stufe E Ausgezeichneter Erfolg Urkunde
2012 Konzertwertung Niederwölz Stufe B 91,27 Punkte * Urkunde
2013

Verleihung Steirischer Panther
und Robert Stolz Medaille

Graz     Urkunde Foto
2015 Konzertwertung Niederwölz Stufe C 90,50 Punkte * Urkunde
2016 Marschmusikwertung Althofen Stufe E 91,40 Punkte * Urkunde

 

Informationen zur Marschmusikbewertung

Kriterien Konzertwertung

* Mit 1. Jänner 2012 wurden die Prädikate (Ausgezeichneter Erfolg usw.) bei Konzert- und Marschwertungen abgeschafft:

Anpassungen 2012

Richtlinien zur Erlangung des Steirischen Panthers und des Robert Stolz Preises ab 1.1.2013

 

Kapellmeister nach Johann Schopf (1874 - 1897):

1897 – 1902 Hans Lobbauer
1902 – 1906 Hans Achleitner
1906 – 1912 Leonhard Wohleser
1912 – 1920 Johann Wohleser
1920 – 1921 Alois Kreuzthaler
1921 – 1950 Blasius Rautner
1950 – 1960 Franz Lärnsack
1960 – 1984 Johann Lux
1984 – 1996 Julius Tockner
1996  2014 Erwin Brunner
seit 2014 Heinz Feuchter

Folgende Obmänner kümmerten sich um die organisatorischen Aufgaben:

1950 – 1954 Josef Mandl
1954 – 1958 Hans Hollerer
1958 – 1980 Alfred Staber
1981 – 1993 Johann Ehrenreich
1993 – 2008 Helmut Brunner
2008 – 2017 Reinhard Volz
seit 2017 Heimo Pilgram

Marketenderinnen des Musikvereines St. Peter am Kammersberg seit 1950:

Fritz Magdalena, Rinegg
Wohleser Elfriede, Mitterdorf
Fächer Josefine, Pöllau am Greim
Dorfer Rosa, Baierdorf
Würger Emma, Kammersberg
Einwallner Aloisia, Raiming
Huber Rosa, München
Fixl Juliane, Eselsberg
Sigl Anna, Forstboden
Gobald Magdalene, Mittelberg
Merl Juliane, Eichberg
Rottensteiner Notburga, Kammersberg
Fussi Maria, Mitterdorf
Moser Melitta, Pöllau am Greim
Gugganig Juliane, Pöllau am Greim
Pilgram Elisabeth, St. Peter a. Kbg.
Stadlober Margot, St. Peter a. Kbg.
Kronhofer Christine, St. Peter a. Kbg.
Fussi Anna, Peterdorf
Kreuzthaler Gertraud, Graz
Galler Maria, Pöllau am Greim
Fritz Elfriede, Peterdorf
Fuchsbichler Nicole, St. Peter a. Kbg.
Draschl Monika, Mitterdorf
Gugganig Maria, St. Peter a. Kbg.

Wieser Gabriele, St. Peter a. Kbg.
Merl Renate, Pöllau am Greim
Wallner Martha, St. Blasen
Bischof Helene, Feistritz
Rottensteiner Maria, Forstboden
Hubmann Martha, Kammersberg
Zirker Elfriede, Kammersberg
Gugganig Gabriele, St. Peter a. Kbg.
Macheiner Marion, St.Peter a. Kbg.
Schmidt Bettina, St. Peter a. Kbg.
Pfingstl Margarethe, St. Peter a. Kbg.
Pilgram Martina, Mitterdorf
Kreis Margot, Feistritz
Wassermann Alexandra, Pöllau am Greim
Wohleser Maria, Eichberg
Kräuter Monika, Pöllau am Greim
Kräuter Petra, Pöllau am Greim
Bischof Christa, Wachenberg
Pilgram Bettina, St. Peter a. Kbg.
Leitner Lisa, Laasen
Schoberegger Sandra, St. Peter a. Kbg.
Bacher Victoria, Pöllau am Greim
Höggerl Isabella, Mitterdorf
Hiebl Tamara, St. Peter a. Kbg.
Hirschbeck Nina, St. Peter a. Kbg.
Verstorbene Marketenderinnen:
Draschl Elfriede, Mitterdorf
Bischof Hermine, Mitterdorf
Leitner Magdalena, Kammersberg
Stelzl Elfriede, Feistritz